PressefotoFWGemeinsam_25_4c
+
Als Losfeen betätigten sich (v. l.) Gerda Kaiser (Inhaberin der Hungener Käsescheune), Verena Waldschmidt und Anna-Lena Wagner (beide Volksbank Mittelhessen).

DIE GEWINNER

Für Freudentränen gesorgt

Gießen (pm). Die Volksbank Mittelhessen hat 100 000 Euro an 20 regionale Vereine in ihrem Geschäftsgebiet verlost. Die Vergabe der Spenden fand im Rahmen des Förderwettbewerbes »Gemeinsam für Mittelhessen« live auf Facebook statt.

Rund 200 Vereinsvertreter verfolgten gespannt die Auslosung der Gewinner. 100 Bewerbungen waren eingegangen. Die Chancen auf einen Gewinn in Höhe von 5000 Euro standen also sehr gut, als die Losfeen in die Lostrommel griffen. Im Laufe des Abends freuten sich insgesamt 20 Vereine. Fast 1500 Kommentare gingen ein. Kein Wunder, denn 5000 Euro mehr in der Vereinskasse sind eine wertvolle Unterstützung der Vereinsarbeit.

So schrieb eine Gewinnerin, als das Los auf ihren Verein fiel: »Der Verein freut sich tierisch. Ich sitze hier und habe Pipi in den Augen vor Freude. Vielen lieben Dank an die Voba.« Ein anderer kommentierte den Gewinn mit: »Wir können es gar nicht glauben! Tausend Dank!«.

»Gemeinsam für Mittelhessen - packen wir’s an« ist das Motto des Förderwettbewerbes, den die Volksbank Mittelhessen nun bereits zum fünften Mal veranstaltet. Das Video der Verlosung haben mittlerweile tausende Menschen gesehen.

Das Geld wird Projekten zugutekommen, mit denen die Vereine die Region Mittelhessen bereichern. »Denn mit ihrem ehrenamtlichen Engagement sind Vereine und soziale Initiativen unverzichtbar für das gesellschaftliche Zusammenleben. Sie leisten einen sehr wichtigen Beitrag und sind Helden des Alltags«, lobte Vorstandssprecher Dr. Peter Hanker.

Neben der Verlosung fanden auch spannende Gespräche statt. Für interessante Einblicke sorgte Gerda Kaiser, Inhaberin der Hungener Käsescheune. Die Käsescheune bietet zahlreiche Köstlichkeiten an, die sowohl im Onlineshop als auch vor Ort im Genussladen erworben werden können. Dank der gläsernen Fronten der Käserei können Besucher einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen werfen und die traditionelle Käseherstellung genau beobachten. Besonders beliebt ist auch das Restaurant der Käsescheune mit rustikalem Landhaus-Chic. Ebenfalls eingeladen war Verena Waldschmidt, Bereichsleiterin Privatkunden der Volksbank Mittelhessen. Um der Inflationsrate entgegenzuwirken, empfiehlt sie ein breit gestreutes Investment. Als Beispiel führte sie die Fondsparpläne an.

Die Gewinner-Vereine aus dem Kreis Gießen sind: Heimatverein Beuern, Kegel-Sport-Vereinigung Wieseck, Angelsportverein Pohlheim, Diakonisches Werk, Obst- und Gartenbauverein Wieseck, Förderverein Kindergarten Mäuseburg Staufenberg und Angelsportverein Salzböde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare