1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen

»Frohsinn« feiert mit zahlreichen Gästen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johannes Weil

Kommentare

pax_780frohsinn_120722_4c
pax_780frohsinn_120722_4c © Johannes Weil

Hüttenberg (jow). Mit einem bemerkenswerten Programm feierte der Männergesangverein »Frohsinn« nun das 140-jährige Bestehen. In der ausverkauften Hüttenberger Sporthalle wirkte das »Geburtstagskind« bei der Aufführung des Musicals »Paul und Gretel« musikalisch mit. Am Folgetag hatte der Jubilar dann etliche Chöre zum Freundschaftssingen in der Sporthalle zu Gast.

Am Ende standen alle Protagonisten gemeinsam auf der Bühne, um das Abschlusslied »Am kühlenden Morgen« mit den 120 an diesem Abend aktiven Sängern darzubieten.

Einen Tag später waren dann insgesamt 14 Vereine und Organisationen mit insgesamt 230 Teilnehmern dabei, um das Jubiläum mit einem Festzug zu begehen. Anschließend kehrten die Protagonisten noch zum geselligen Beisammensein in der Sporthalle ein.

Vereinsvorsitzender Klaus Kummer zog eine positive Bilanz der Festtage. Der Gesangverein war 1882 von 19 Männern gegründet worden. Aktuell sind 42 Sänger aktiv. Seit 2019 leitet Jochen Stankewitz den Chor, der unter seinem Vorgänger Matthias Schmidt viele Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen hat. FOTO: JOW

Auch interessant

Kommentare