+
Viel zu sehen gibt es für die mehr als 400 Besucher der Fotoausstellung. Foto: sel

Fotofreunde stellen aus: "Klein ganz Groß"

  • schließen

Lahnau(sel). "Klein ganz Groß" haben die Fotofreunde Lahnau als Motto für ihre öffentliche Jahresausstellung 2019 gewählt. Vier Dutzend größerformatige Fotografien, motivisch ins kunstvolle Werk gesetzt von 13 aktiven Mitgliedern der Fotofreunde Lahnau, haben am Nachmittag des Volkstrauertages über 400 Besucher ins Bürgerhaus Atzbach gelockt. Und es gab viel zu sehen für sie. Neben den fotografischen Unikaten war es die Multimedia-Schau, zusammengesetzt aus Beiträgen von acht Vereinsmitgliedern, die große Beachtung fand. Zur Stärkung der Besucher und zur Förderung des geselligen Beisammenseins hatte das "Versorgungsteam" der Fotofreunde eine ansehnliche Kuchentheke aufgebaut. Die aktiven Fotofreunde, also die Schöpfer der kleinen Kunstwerke, standen dem Publikum mit Informationen zur Seite: Bernd Badur, Horst Bender, Werner Blum, Erich Hohn, Karlheinz Krahl, Eberhard Kraft, Gerhard Kraus, Richard Müller, Christel Schleenbecker-Schick, Dieter Schütz, Christian Wachsmuth, Klaus Wagenbach und der Vorsitzende Korst Krug.

Eindrucksvoll belegten die Arbeiten, dass kleine Objekte durch Nahaufnahmen ganz groß werden können. Details rücken in den Fokus und verändern so die Sicht auf viele Dinge, die ansonsten der Wahrnehmung völlig entgehen. Das ist der besondere Reiz dieser Art filigraner Detail-Fotografie, wobei die Übergänge zwischen Normal-, Nah- und Makrobereich fließend sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare