Förderverein spendet acht Bänke

  • schließen

Buseck (siw). Acht Bänke, witterungsbeständig, wartungsfrei und aus Recycling-Material: Für diese Anschaffung hat der Förderverein Kranken- und Pflegehilfe Buseck erneut viel Geld in die Hand genommen. Wie Schatzmeisterin Edith Hollbach beim Pressetermin mitteilte, waren es rund 3500 Euro.

Buseck (siw). Acht Bänke, witterungsbeständig, wartungsfrei und aus Recycling-Material: Für diese Anschaffung hat der Förderverein Kranken- und Pflegehilfe Buseck erneut viel Geld in die Hand genommen. Wie Schatzmeisterin Edith Hollbach beim Pressetermin mitteilte, waren es rund 3500 Euro.

Jeweils zwei Bänke wurden auf den Friedhöfen in Alten-Buseck, Beuern und Großen-Buseck aufgestellt, in den kleineren Ortsteilen Oppenrod und Trohe war es jeweils eine Bank. "Für uns ist es eine Erleichterung, wenn so aktive Vereine wie der Förderverein Kranken- und Pflegehilfe Buseck die Arbeit der Gemeinde auf diese Weise unterstützt", sagte Bürgermeister Dirk Haas. Er dankte dem Verein für die Spende.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare