WeimerJan242A3274_300121_4c
+
Jan Weimer Förderlotse

Förderlotse berät

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die Volksbank Mittelhessen baut ihre Fördermittelberatung aus. Erstmals profitieren auch gemeinnützige Organisationen und soziale Initiativen von einer zertifizierten Beratung. Jan Weimer ist der erste Förderlotse in ganz Hessen.

Viele Menschen spenden in diesen Tagen an gemeinnützige Organisationen und regionale Initiativen. Ob soziale Zwecke, Bildung, Umwelt, Kultur oder bürgerschaftliches Engagement - es gibt unzählige gute Gründe, Projekte und Menschen finanziell zu unterstützen, die sich für andere einsetzen. Doch nicht nur Dank Corona und den wirtschaftlichen Folgen sitzt das Geld lange nicht mehr so locker. Zudem gibt es immer mehr Missstände und Not. Wo anfangen, wo aufhören - es brennt an jeder Ecke. Die Folge sind leere Kassen und gestrichene Projekte.

Professionelles Fundraising fällt vielen Organisationen schwer, da sie längst nicht alle Fördertöpfe und Möglichkeiten kennen. Dabei ist das Potenzial an Fördermitteln für gemeinnützige Aktivitäten in Deutschland deutlich höher als die Möglichkeiten durch Spenden oder Sponsoring. Schätzungen gehen von 40 bis 55 Mrd. Euro aus, die jährlich für gemeinnützige Aktivitäten in Form von Fördermitteln bereitgestellt werden. Das Problem: Mit mehr als 750 Zuschussquellen für gemeinnützige Aktivitäten und Projekte ist die Förderlandschaft für den Laien kaum zu überblicken.

Mit Jan Weimer will die Volksbank Mittelhessen Licht in den Förderdschungel bringen. Weimer hat sich zum ersten Fördermittelmanager für gemeinnützige Organisationen (FLA) in Hessen ausbilden lassen. Der zertifizierte zwölfmonatige Lehrgang wurde von der Förderlotse Akademie in Kooperation mit der Diakonie Hessen durchgeführt. Jan Weimer, der im »Hauptberuf« Experte für Spezialfinanzierungen, Kommunen & Erneuerbare Energien ist, steht mit seinem neu erworbenen Wissen ab sofort gemeinnützigen Organisationen im Bereich Fundraising beratend zur Seite.

Mit seiner Unterstützung können Förderprojekte initiiert, beantragt und umsetzt werden. Das Angebot richtet sich vor allem an Organisationen aus den Bereichen karitativen und sozialen Bereich. Weimer hat sein Büro im Gießener ServiceZentrum der Volksbank Mittelhessen, ist aber im gesamten Geschäftsgebiet aktiv.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare