carleDSC_2021a_240321_4c
+
Übergabe mit (v. l.) Michael Carlé, Hans-Werner Häuser, Inge Bietz, Ralf Sieberhagen und Astrid Dietmann-Quurck.

Firma Carlé unterstützt Kinderprojekt der »Aktion«

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Eine Zuwendung in Höhe von 3000 Euro übergaben Geschäftsführer Michael Carlé, Hans-Werner Häuser sowie Ralf Sieberhagen im Namen der Firma Erich Carlé, Gießen, Vertreterinnen der »Aktion - Perspektiven für junge Menschen und Familien«, Inge Bietz und Astrid Dietmann-Quurck. Anstelle von Präsenten für die Kunden zum Jahreswechsel werden durch die Spende abenteuer- und erlebnispädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche ermöglicht, die durch die Inhaftierung eines Elternteils einer besonderen Belastung ausgesetzt sind.

Bei Freizeit- und Erlebnisangeboten wie Kanutouren, Abenteuer in der Natur oder Klettern können sie neue Kraft für den Familien- und Schulalltag tanken. Die Aktions-Vertreterinnen bedankten sich herzlich. Carlé ist ein Fachhandel für Produkte rund ums Dach und die Fassade mit Stammsitz in Gießen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare