Gramatte_Miniffw_Langsdo_4c_2
+
Gramatte_Miniffw_Langsdo_4c_2

Firma Bausch (Langsdorf) hilft Mini- und Jugendfeuerwehr

  • VonRedaktion
    schließen

Langsdorf (pm). Die Langsdorfer Minifeuerwehr konnte im letzten Jahr auf ihr 10-jähriges Bestehen zurückblicken, die Jugendfeuerwehr gar auf ihr 30-jähriges. Christian Bausch, Geschäftsführer der in Langsdorf ansässigen Firma Rainer Bausch GmbH, hatte zum Jubiläum die Unterstützung der Nachwuchsarbeit der Feuerwehr angekündigt und folgte dem Wunsch der Mini- und Jugendfeuerwehr nach der Anschaffung von Atemschutzgeräteattrappen.

Diese Attrappen sehen den Originalen zum Verwechseln ähnlich, berücksichtigen aber die Unfallverhütungsvorschriften und die von den Unfallkassen aufgestellten Regeln über die zulässige Belastung mit Gewichten von Kindern und Jugendlichen im Feuerwehrdienst. »Hochwertiges Material motiviert, trägt aber auch zu einer professionellen Ausbildung bei«, erläutert Max Mückstein, Leiter der Jugendfeuerwehr. Mit auf dem Foto: Wolf-Christopher Gramatte (Leiter Minifeuerwehr) und Daniel Jung (Feuerwehr-vereinsvorsitzender). FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare