_20211109_media-tools-En_4c
+
Anna Conrad (Tafel) und Roman Benischke (media tools) freuen sich über die Zusammenarbeit.

Filmische Unterstützung

Gießen (pm). Mit einem Imagefilm und mehreren weiteren Filmen unterstützt die Agentur media tools business communication aus Heuchelheim die Tafel Gießen. Teil des Projekts sind mehrere Filme zum Kampagnenmotto »Damit kein Kind hungrig ins Bett gehen muss!« über die Tafel-Monatspaten und ein aufwendig und liebevoll animierter Film zum Thema Lebensmittelverschwendung mit dem Titel »Lebensmittel retten mit Birne Helene und Tomate Toma Toni«.

Die Videos sind auf der Website www.tafel-giessen.de und dem Youtube-Kanal der Tafel Gießen zu sehen.

Die Agentur plant weitere Projekte, um der Tafel Gießen zu helfen, auf ihre Anliegen noch besser aufmerksam machen zu können. »Die Tafel Gießen leistet in unserer Stadt herausragend wichtige Arbeit, um Lebensmittel zu retten und Bedürftige zu unterstützen. Wir möchten gerne helfen, dass die Tafel mit ihrem Engagement und ihrer Arbeit von möglichst vielen gesehen wird und sie weiterhin viel Unterstützung erfährt«, begründet Roman Benischke das Engagement von media tools.

Roman Benischke und Sascha de Loryn sind bei allem überregionalen Erfolg ihres Unternehmens ihrer Heimat treu geblieben. Deshalb wollen sie Gießen etwas zurückgeben und haben beschlossen, ihr Know-how der Tafel Gießen zur Verfügung zu stellen.

Anna Conrad, Organisationsleiterin der Tafel Gießen, ist dankbar, in der immer wichtiger werdenden Unternehmenskommunikation ein professionelles Unternehmen an ihrer Seite zu wissen: »Die Kreativität, der Ideenreichtum und die filmische Umsetzung des Teams von media tools ist herausragend. Die Zusammenarbeit hilft uns immens.«

Media tools ist seit dem Kinofilm »Der Pokal kehrt zurück« über den Sieg der Eintracht Frankfurt im Endspiel gegen den FC Bayern in 2018 weit über die mittelhessischen Grenzen hinaus bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare