Feuerwehrfest 2021 abgesagt

  • vonred Redaktion
    schließen

Hüttenberg(pm). Im kommenden Jahr wollte die Feuerwehr Hüttenberg das 50-jährige Bestehen ihrer Jugendfeuerwehr groß feiern. Das Fest sollte, verbunden mit dem Feuerwehrverbandstag vom 18. bis 20. Juni, in der Sporthalle stattfinden.

Nun hat der Vorstand um den Vorsitzenden Christoph Rehorn entschieden, das Jubiläumsfest im kommenden Jahr abzusagen. "Wir sehen hier das Problem, dass eine genaue Abschätzung der Lage unmöglich ist und uns dadurch die Planungssicherheit fehlt", erläuterte Rehorn. Die Feuerwehr bedauere diesen Schritt, bittet aber bei Geschäftspartnern und Gästen um Verständnis.

Möglicherweise könne eine Alternativ-Veranstaltung im kleinen Rahmen durchgeführt werden, aber auch dies liege nicht allein in den Händen der Brandschützer.

Ob die für Sonntag (20. Juni) geplante Verbandsversammlung des Feuerwehrverbandes Wetzlar im Bürgerhaus durchgeführt werden kann, werde zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare