Geschenke für Senioren

"Wichteln" gegen die Einsamkeit

  • vonred Redaktion
    schließen

Fernwald/Pohlheim/Staufenberg(pm). Zum "Wichteln gegen die Einsamkeit" rufen auch 2020 wieder die Alloheim- Senioreneinrichtungen auf - auch jene in Annerod, Watzenborn-Steinberg und Staufenberg. Bürger, Vereine, Unternehmen, Kitas und Schulen werden gebeten, kleine Geschenke in den Residenzen abzugeben, die dann von Mit- arbeitern der Seniorenheime und ehrenamtlichen Helfern pünktlich zum Weihnachtsfest verteilt werden. Um den materiellen Wert geht es nicht.

"Viele ältere Menschen haben keine Freunde oder Angehörigen mehr und leben daher sehr einsam in ihren Wohnungen und somit sehr isoliert. Auch Weihnachten verbringen sie deshalb ganz alleine. "In unserer Einrichtung können wir aufkommende Einsamkeitsgefühle hier in der Gemeinschaft sehr gut abfangen und entgegenwirken, allerdings sieht es in der häus- lichen Umgebung bei alleinlebenden Senioren ganz anders aus", berichtet Einrichtungsleiterin Bianca Krell (Staufenberg). Es zähle dass die Geschenke von Herzen kommen - ob ein Gutschein, ein Hörspiel, Selbstgebackenes oder etwas Gebasteltes - jedes Geschenk werde seinen Empfänger finden und Weihnachtsfreude bereiten.

Eventuelle geschlechtsspezifische Geschenke sollten am besten mit einem "M" für männlich oder "W" für weiblich markiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare