Weihnachtsbäume werden abgeholt

  • vonred Redaktion
    schließen

Fernwald/Grünberg/Lollar/Lich(pm/ik). Christbäume werden in einigen Kommunen auch in diesem Jahr - trotz coronabedingter Einschränkungen - wie gewohnt von den örtlichen Feuerwehren eingesammelt. Die Aktion findet jeweils am Samstag, 9. Januar, statt.

In Albach und Steinbach sollten die abgeschmückten Bäume ab 10 Uhr vor dem Haus abgestellt werden.

In Grünberg und in den Stadtteilen Beltershain, Göbelnrod, Klein-Eichen, Lardenbach, Lumda, Reinhardshain, Stockhausen, Weickartshain und Weitershain werden die Bäume ab 8 Uhr eingesammelt. In Queckborn können Bürger ihren Baum von 10 bis 13 Uhr zu einem "Drive In" am Feuerwehrgerätehaus bringen; in Harbach besteht von 11 bis 15 Uhr eine Abgabemöglichkeit am Dorfgemeinschaftshaus (keine Sammelaktion in Lehnheim und Stangenrod).

In Lollar besteht die Möglichkeit, Weihnachtsbäume zwischen 10 und 15 Uhr an der CBES und auf dem Festplatz in der Kernstadt, an der Mehrzweckhalle Odenhausen, auf dem Kirmesplatz Ruttershausen und an der Dreschhalle Salzböden zu entsorgen.

In Lich sammeln Mitglieder der Jugendfeuerwehr ab 8 Uhr die ausgedienten Bäume ein. Diese sollten gut sichtbar, ohne Lametta und sonstigen Weihnachtsschmuck am Straßenrand abgestellt sein.

Spenden für die Jugendarbeit sind jeweils willkommen. Je nach Ortschaft gibt es Spendenboxen oder es kann etwas an den Baum angehängt werden. Zudem gibt es die Möglichkeit der Überweisung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare