Auf der B 457

Unfallflucht nach Zusammenstoß

  • schließen

Fernwald(pm). Ein eher ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Montag auf der B 457 bei Fernwald. Eine Autofahrerin fuhr auf einen anderen Pkw auf - und dann einfach davon. Sie wurde jedoch von der Polizei ermittelt.

Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr. Ein 58-Jähriger aus Lich war auf der B 457 von Gießen nach Lich unterwegs, als aus ungeklärter Ursache eine 54-jährige Hungenerin in Höhe der Abfahrt Fernwald auf seinen Ford auffuhr. Die Frau fuhr danach davon, wurde jedoch von einer Streife der Polizei ausfindig gemacht.

Der 58-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 9000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare