Pkw touchiert Leitplanken - Fahrerin bleibt unverletzt

  • schließen

Fernwald (pm). Unachtsamkeit war vermutlich Grund für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch um 15.10 Uhr auf der Bundesstraße 457 ereignete: Eine 44-jährige Autofahrerin war mit ihrem BMW von der Straße abgekommen, der Pkw touchierte und beschädigte mehrere Schutzplanken. Die Frau blieb unerverletzt; der Sachschaden an dem Auto und den Planken wird auf über 6600 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare