"Totenwind": Krimilesung mit Charly Weller

  • schließen

Einen spannenden und unterhaltsamen Abend kündigt der SPD-Ortsverein Fernwald an – und meint damit ausnahmsweise mal nicht eine kommunalpolitische Diskussion. Die Sozialdemokraten präsentieren vielmehr am Freitag, 10. August, den heimischen Krimiautoren Charly Weller. Er liest aus seinem Roman "Totenwind", der im Vogelsberg seinen Anfang nimmt und auch in Namibia spielt. Die Hintergründe des Falls reichen zurück bis in die Kolonialzeit.

Einen spannenden und unterhaltsamen Abend kündigt der SPD-Ortsverein Fernwald an – und meint damit ausnahmsweise mal nicht eine kommunalpolitische Diskussion. Die Sozialdemokraten präsentieren vielmehr am Freitag, 10. August, den heimischen Krimiautoren Charly Weller. Er liest aus seinem Roman "Totenwind", der im Vogelsberg seinen Anfang nimmt und auch in Namibia spielt. Die Hintergründe des Falls reichen zurück bis in die Kolonialzeit.

Die Krimilesung beginnt um 19.30 Uhr im Hessischen Hof in Steinbach. Einlass ist ab 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare