"Swing in den Mai" mit "Eintracht" Steinbach

  • schließen

Fernwald(rge). Die "Eintracht"-Sänger aus Steinbach reisen mit ihrem Chorleiter Axel Pfeiffer unter dem Motto "Swing in den Mai" zum "Fest der Chorkulturen" nach Berlin und im Anschluss weiter zum "Deutschen Chorfest" nach Leipzig. Für die fünftägige Konzertreise vom 29. April bis 3. Mai 2020, in deren Mittelpunkt Konzertauftritte mit dem "Eintracht"-Chor, Solist Jony Ensle und einem zehnköpfigem Salon-Orchester im Berliner "Haus des Rundfunks" und beim Chortreffen in Leipzig auf dem Plan stehen, werden noch Mitsänger für den Projektchor gesucht. Das Repertoire bilden im Wesentlichen Schlager der Zwanzigerjahre.

Es liegen bereits einige Neuanmeldungen vor; weitere Interessenten können ab Januar 2020 noch bei den Proben mitmachen. Diese finden im neuen Jahr jeweils dienstags um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Steinbach statt (erste Probe: Dienstag, 14. Januar). "Ein ideale neue Herausforderung für das neue Jahr", finden "Eintracht"-Vorsitzender Jörg Haas und Chorleiter Axel Pfeiffer. Vier zusätzliche Sonderproben sind für die Projektsänger jeweils sonntags von 14 bis 18 Uhr geplant (2. Februar, 1. und 29. März, 26. April). Detaillierte Informationen für das Mitsingprojekt "Swing in den Mai" gibt es bei Jörg Haas unter Tel. 0 64 04/76 21 oder per E-Mail an vorstand@eintracht-steinbach.de sowie unter www.eintracht-steinbach.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare