Straßensanierung beginnt Mittwoch

  • VonRedaktion
    schließen

Fernwald/Buseck (pm). Ab Mittwoch, 29. September, saniert Hessen Mobil im Auftrag des Landkreises Gießen Schadstellen auf der Kreisstraße 155 zwischen Oppenrod und Albach. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite ist dies nur unter Vollsperrung möglich. Die Arbeiten dauern rund eine Woche und werden voraussichtlich am Mittwoch, 6. Oktober, abgeschlossen.

Die Umleitung führt in beiden Richtungen über die parallel verlaufende L 3129 über Reiskirchen-Burkhardsfelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare