SPD-Fraktion weist Kritik der Grünen zurück

  • vonRedaktion
    schließen

Fernwald(pm). Der politische Streit vor allem zwischen SPD und Grünen in Fernwald setzt sich fort. Die SPD-Fraktion beklagt nun in einer Pressemitteilung "verbale Entgleisungen" der Grünen "am laufenden Band".

Inhaltlich geht es um den Bebauungsplan "Sondergebiet Busecker Weg". Gegenüber herkömmlichen Kreuzungen gewährleisten Kreisverkehre eine wesentlich höhere Verkehrssicherheit, schreibt SPD-Fraktionschef Gerd Espanion. Deshalb habe der Haupt- und Finanzausschuss dem Bau des Kreisels an der Großen-Busecker Straße - mit Ausnahme der Grünen - zugestimmt.

"Der grüne Frontmann Professor Bernd Voigt spricht hingegen von einem Pomp- und Protzkreisel, eine seiner letzten inakzeptablen, verbalen Fehlleistungen", so die Fernwalder SPD.

Peter Steil von der Fernwalder FDP-Fraktion fordert unterdessen alle Parteien auf, zur sachorientierten Arbeit zurückzukehren. Die Auseinandersetzung vor allem zwischen SPD und Grünen seien "vollkommen überflüssige, vorgezogene Wahlkämpfe."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare