Die "Soundscapes" in der Anneröder Kirche.
+
Die "Soundscapes" in der Anneröder Kirche.

Konzert in Annerod

"Soundscapes" verbreiten weihnachtliche Stimmung

  • vonLars Benedikt Hoppe
    schließen

Fernwald(lbh). Unter dem Titel "Shake up Christmas" hatten die "Soundscapes", der Jugendchor des Gesangvereins "Heiterkeit" Annerod, am Samstagabend zum Weihnachtskonzert in die Anneröder Kirche eingeladen. Von Gitarre und Klavier begleitet interpretierte das Ensemble unter der Leitung von Peter Damm einige der bekanntesten und beliebtesten Weihnachtslieder, darunter "Stille Nacht" und "Hallelujah". Aber auch moderne Songs waren im Programm, so zum Beispiel "Blame It on Me" von George Ezra und "Chasing Cars" von Snow Patrol. Unterstützt wurden die "Soundscapes" von den "Songlines" aus Lich, deren Sängerin Joanna Schulte gemeinsam mit Silas Lehrmund am Klavier und Philipp Köppen an der Gitarre ebenfalls einige Songs zum Programm beisteuerten.

Mit Abwechslung und Begeisterung beim Singen brachten die "Soundscapes" das Publikum zum Mitklatschen und sorgten für besinnliche und weihnachtliche Stimmung. Der Jugendchor existiert mittlerweile seit vier Jahren und zählt insgesamt 15 Sängerinnen und Sänger im Alter von 17 bis 22 Jahren. Der Eintritt zu dem Konzert war frei, es wurde lediglich um Spenden für die Arbeit des Jugendchores gebeten. FOTO: LBH

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare