Mitglieder von NABU und Kirchenvorstand mit Pfarrerin Heike Düver (3. v. r.) beim Aufstellen der ersten Info-Tafel. FOTO: PM
+
Mitglieder von NABU und Kirchenvorstand mit Pfarrerin Heike Düver (3. v. r.) beim Aufstellen der ersten Info-Tafel. FOTO: PM

Schöpfung bewahren

  • vonred Redaktion
    schließen

Fernwald(pm). Die Evangelische Kirchengemeinde Steinbach hat sich zusammen mit der NABU-Ortsgruppe Steinbach für ein Umweltprojekt beim Evangelischen Dekanat Gießen beworben. Unter dem Motto "Bewahrung der Schöpfung" wurden Aktionen ent- wickelt, die den kirchlichen Streuobstwiesen und somit der Natur zugutekommen.

Begonnen hat das Projekt nun mit dem Aufstellen von Informationstafeln, welche die Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur erklären und Hinweise zur Obsternte geben.

Zudem ist ein Naturgottesdienst geplant, der am Sonntag, 25. Oktober, mit einer Wanderung an den kirchlichen Streuobstwiesen vorbei auf dem Lutherberg stattfinden soll. Die Wanderung beginnt um 10.45 Uhr an der Steinbacher Kirche, ein Fahrdienst mit Kutsche oder Auto wird auch angeboten.

Für den Spätherbst ist dann noch die Pflanzung weiterer Obstbäume vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare