A 5-Abfahrt Fernwald

Pkw-Fahrer prallt gegen Baum

  • VonAlexander Stripling
    schließen

Fernwald (ast). An einem Baum endete am Sonntagmorgen die Fahrt eines Audifahrers aus dem Landkreis Gießen. Glücklicherweise hat sich der Mann bei diesem Alleinunfall nur leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer des Audi in der Rechtskurve der A5-Ausfahrt Fernwald aus Richtung Frankfurt aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und krachte mit der Fahrerseite frontal gegen einen Baum.

Notanrufer gaben an, das verunglückte Auto würde stark qualmen und der Fahrer sei eingeklemmt, Rettungskräfte und Feuerwehren wurden alarmiert. Vor Ort stellte sich heraust, dass der Wagen nicht mehr qualmte und auch keine Betriebsflüssigkeiten verlor. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Er wurde von den Rettungskräften vor Ort betreut.

Im Einsatz an der Unfallstelle war ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes samt Team sowie 24 Einsatzkräfte der Feuerwehr Pohlheim. Die Abfahrt musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare