Ortsvorsteher in Annerod bleibt Harald Hahn

  • VonChristina Jung
    schließen

Fernwald (ti). Harald Hahn (SPD) bleibt Ortsvorsteher in Annerod. Bei der konstituierenden Sitzung am Dienstagabend wurde er zum dritten Mal in dieses Amt gewählt. Einstimmig. Seine Stellvertreterin ist Ulrike Bell-Rieper (FW), die ebenfalls ein einstimmiges Votum erhielt. Als Dritter im Bunde komplettiert Michael Wallner von den Grünen das Gremium.

Zu Schriftführern wurden die Verwaltungsmitarbeiter Mathias Wießner und Anja Schwarz gewählt.

Bürgermeister Stefan Bechthold berichtete über die Vorhaben auf der Jägersplatt. Der Startschuss für den Neubau des Discounters soll im Juni fallen, der für den Kindergarten im August. Für den Juni ist außerdem geplant, den Spielplatz zwischen Rödgener Straße und Asternweg mit neuen Geräten auszustatten. Anträge standen bei der ersten Sitzung in der neuen Legislaturperiode keine auf der Tagesordnung.

In den Fokus nehmen will Hahn nach Corona die Vereine und mit dem Ortsbeirat unterstützend tätig sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare