1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Fernwald

medDV gewinnt »Großen Preis des Mittelstandes«

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

anj_VerleihungGroszerPrei_4c_1
Die Geschäftsführer Gunter Ernst und Carsten Rausch (r.). © pv

Fernwald/Würzburg (pm). Die medDV GmbH, führender Anbieter für Systemlösungen im Rettungswesen, hat den »Großen Preis des Mittelstandes« 2021 gewonnen. Jener Preis ist eine der deutschlandweit begehrtesten Wirtschaftsauszeichnungen und wird jährlich durch die Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen.

Insgesamt 14 Unternehmen wurden in diesem Jahr mit der Ehrung bedacht, sie setzten sich gegen 4674 Mitbewerber durch. Die medDV GmbH mit Sitz in Steinbach ist eine von zwei prämierten Firmen in Hessen.

Seit 2003 entwickeln die Steinbacher Hard- und Software-Lösungen für Leitstelle, Rettungsdienst und Klinik und haben sich in den vergangenen Jahren zu einem weltweit führenden Anbieter in diesem Bereich entwickelt. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Rettungsdienste und Landkreise. So hat medDV beispielsweise die komplette Ausrüstung der Rettungsdienste in Bayern mit 1500 Fahrzeugen, der Feuerwehr und Rettungsdienste in Hamburg inklusive aller Krankenhäuser sowie die Digitalisierung des Rettungsdienstes in Shanghai übernommen. »Es ist eine große Anerkennung für unsere Mitarbeiter und unsere Firma«, sagte Gunter Ernst, Co-Geschäftsführer von medDV. Der »Große Preis des Mittelstandes« sei insbesondere deswegen so wichtig und herausragend, weil er »den Mittelstand in den Fokus setzt, was in Zeiten von großen Konzernen leider oft nicht der Fall ist, und dem Mittelstand die Stimme fehlt.«

Die medDV GmbH war bereits 2016 für diesen Preis nominiert worden und stand 2019 im Finale.

Die Firma beschäftigt derzeit über 70 Mitarbeiter und wird im Februar 2022 das zweite und neue Firmengebäude beziehen. FOTO: PM

Auch interessant

Kommentare