Maxis der Kita Wirbelwind zu Besuch bei einem Imker

  • schließen

Fernwald (pm). Die Maxikinder der Kita Wirbelwind aus Annerod besuchten dieser Tage gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Jenny Karbe und Petra Gräf im Rahmen ihres Bienenprojekts den ortsansässigen Imker Peter De Crouppe. Fragen wie "Wozu sind Bienen für uns Menschen wichtig?", "Was arbeiten Bienen?" und "Wie viel Honig sammelt eine Biene in ihrer Lebenszeit?" wurden beantwortet. Die Kinder durften die Wachsplatten anfassen, in denen sich der Honig ablagert und beobachten, wie der Honig in der Wabe sitzt. Außerdem zeigte De Crouppe, welche Arbeitsgeräte zur Grundausstattung eines Imkers gehören, bevor sich alle die frischen Honigbrötchen schmecken ließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare