1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen
  3. Fernwald

Mala Isbuschka zu Gast in Annerod

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Fernwald (pm). Das Weltmusikensemble Mala Isbuschka entführt seine Zuhörer auf eine musikalische Reise durch ferne Länder. Das in Lich gegründete Quartett interpretiert traditionelle Musik aus dem Orient und Okzident auf eine so sensible und berührende Weise, dass sie jeden verzaubert.

Am Samstag, 18. September, 19.30 Uhr, gastieren Markus Wach, Moritz Weissinger, Lena Heinrich und Daria Khoroshilova-Wach in der Kirche in Annerod; der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Kommentare