Kontrolle über Auto verloren

  • VonAlexander Stripling
    schließen

Fernwald (ast). Am Freitagabend ist ein Mann bei einem Unfall an der Anschlussstelle Fernwald der A 5 schwer verletzt worden. Die Anschlussstelle musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Laut Polizei wollte der Mann gegen 18.15 Uhr aus Richtung Süden kommend die Abfahrt Fernwald nehmen. In der Rechtskurve direkt nach dem Verzögerungsstreifen verlor er jedoch die Kontrolle über seinen Alfa Romeo und geriet auf die Gegenfahrbahn. Das Auto überschlug sich und blieb erst auf dem Dach im Gebüsch liegen. Über die Ursache des Unfalls und den entstandenen Sachschaden hat die Polizei bislang noch keine Angaben gemacht.

Der Fahrer verletzte sich dabei schwer, war jedoch ansprechbar. Er musste mit einem Rettungswagens in eine Klinik gebracht werden.

Die Abfahrt aus Richtung Frankfurt war für etwa eine Stunde gesperrt, die Auffahrt Richtung Kassel für mehrere Stunden. An der Unfallstelle halfen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Fernwald.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare