Kommunalwahl im Kreis Gießen

Wahl zur Gemeindevertretung Fernwald: Grüner Höhenflug

  • vonChristina Jung
    schließen

Trendergebnis: Bestätigt sich der Trend, dann sind die Grünen eindeutiger Sieger der Kommunalwahl in Fernwald. Massive Verluste verzeichnet die SPD.

Fernwald – Bestätigt sich der Trend, dann sind die Grünen eindeutiger Sieger der Kommunalwahl in Fernwald. Sie legen im Vergleich zu 2016 um zehn Prozentpunkte zu. Bleibt es dabei, haben sie künftig im Parlament ein deutlich lauteres Wörtchen mitzureden, denn statt bisher drei Sitzen kämen sie auf sechs.

Zugelegt hat auch die CDU - wenn auch nur leicht - und zwar von 24,09 Prozent in 2016 auf 26,95 Prozent. Einen zusätzlichen Sitz würde dies den Christdemokraten bescheren. Für die FDP, die vor fünf Jahren erstmals in die Gemeindevertretung einzog, bleibt es nach bisherigem Ergebnis bei einem Sitz.

Verluste müssen dagegen SPD und Freie Wähler (FW) hinnehmen, die Sozialdemokraten sogar massive. Von 38,63 Prozent fallen sie auf 26,15 Prozent. Damit verlören sie nicht nur drei ihrer zehn Sitze, sie wären auch nicht mehr die stärkste Fraktion im Parlament, sondern mit der CDU gleich auf (7). Da auch die Freien Wähler - mit einem Verlust von einem Prozentpunkt - einen von bisher sieben Sitzen abgeben müssten, könnte die FDP bei künftigen Entscheidungen das Zünglein an der Waage sein. Zwar gab es in Fernwald keine offizielle Koalition. Oft wurden Entscheidungen aber mit der Mehrheit von SPD und FW getroffen. Das könnte sich in Zukunft ändern.

Die Wahlbeteiligung lag bei 56,6 Prozent. (ti)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare