+
Scheckübergabe an der neuen Attraktion im Kleintierpark: dem Hühnerhaus.

Großes Haus für kleine Hühner

  • schließen

Fernwald (con). Es gackert im Kleintierpark - auf dem Areal des Kleintierzuchtvereins H 108 Steinbach haben rund 20 Zwerghühner ihr neues Quartier bezogen: Am Dienstag wurde das Hühnerhaus eingeweiht.

Der Kleintierpark an der Straße zwischen Steinbach und Annerod ist ein Erfolgsprojekt: Vor annährend 30 Jahren schuf der Verein eine kleine Erholungsoase, deren Bekanntheit mittlerweile weit über Fernwald hinaus reicht und für viele Vereinsmitgliedern eine Herzensangelegenheit ist. Das Domizil der Zwerghühner ist über die vergangenen Monate in Eigenleistung entstanden.

"Alles was hier an Arbeit, Beschaffung des Materials sowie Autofahrten für die Transporte getan wurde, machten unsere Helfer an 14 Tagen in insgesamt 882 Stunden", erklärte Vorsitzender Kurt Becker. Zusätzlich brachte der Verein rund 4000 Euro für die Materialkosten auf. Die Voliere um das Hühnerhaus umfasst rund 64 Quadratmeter. Der enorme ehrenamtliche und finanzielle Aufwand blieb nicht unbeachtet. Die gemeinnützige Stiftung der Sparkasse Gießen unterstützte den Bau mit 1500 Euro. Die symbolische Scheckübergabe durch Landrätin Anita Schneider und Stiftungsgeschäftsführer Peter Wolf erfolgte anlässlich der Einweihung. Doch gibt es auch immer wieder problematische Punkte, die angesprochen werden müssen, wie Becker erläuterte: "Wir haben leider immer wieder Probleme mit Müll, der von Besuchern liegen gelassen wird". Ärgerlich für andere Besucher wie auch für den Verein, dessen Mitglieder die Hinterlassenschaften beseitigen müssen.

Dank des Einstzes der Vereinsmitglieder ist der Kleintierpark mittlerweile überregional bekannt: Allein im Vorjahr wurden hier rund 12 000 Besucher aus ganz Mittelhessen gezählt. Daneben kann das Areal an Wochenenden für Feste und Feiern gemietet werden - die meisten Termine sind allerdings schon lange vergeben (weitere Info unter www.kleintierpark-fernwald.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare