+
Birgit Glässner (r.) ehrt langjährige Mitglieder des evangelischen Frauenchores. FOTO: KJG

Nun gibt Adele Franz den Takt an

  • schließen

Fernwald(kjg). Auf ein turbulentes Jahr blickte 1. Vorsitzende Birgit Glässner anlässlich der Jahreshauptversammlung des evangelischen Frauenchores mit Gospelchor "Gospel and more" in Steinbach zurück. 2019 habe sich aber auch gezeigt, wie flexibel und anpassungsfähig die Sängerinnen seien.

Nachdem Chorleiterin Sabine Schneider-Platt aus gesundheitlichen Gründen den Chor nicht leiten konnte, habe man mit viel Mühe als Chorleiter Daniel Kaiser (Linden) gewinnen können. Aus den zunächst vier geplanten Wochen seien zehn geworden: Kaiser habe den Chor bis zu den Sommerferien geleitet. Schneider-Platt habe dann gekündigt, weil ihr Arm immer noch nicht in Ordnung war, und sie nicht dirigieren konnte. Von Juli bis Oktober habe es nur sporadisch Chorproben gegeben.

Axel Pfeiffer, Chorleiter der Eintracht, und Heinz-Herbert Walb, Chorleiter und Dirigent der Fernwald Musikanten, haben für eine Übergangszeit den Chor geführt, bis dann die neue Chorleiterin Adele Franz übernommen habe. Am 17. Oktober habe sie angefangen und bereits beim "Konzert zum Mauerfall" am 9. November die beiden Chöre dirigiert.

Der evangelische Frauenchor mit Gospelchor hat 147 Mitglieder, davon 42 aktive Sängerinnen. Im vergangenen Jahr gab es acht gemeinsame Auftritte, 20 des Frauenchores und neun Auftritte von "Gospel and more".

Viele Ehrungen

Bei den Teilwahlen zum Vorstand wurden Rosel Leinweber zur 2. Vorsitzenden, Martina Balser als 1. Schriftführerin und Margit Schäfer als 2. Schriftführerin für je ein Jahr gewählt. Besitzer sind Kerstin Leib, Roswitha Pitz, Elke Hahn, Silke Teichert, Sandra Gerhard und Andrea Pitz.

Als aktive Sängerinnen wurden Astrid Jahnecke für 40 Jahre und Renate Wallbott für 65 Jahre Mitgliedschaft im Chor geehrt. Die passiven Mitglieder Brigitte Becker und Luise Klee wurden für 25-jährige sowie Brigitte Balser und Anneliese Walb für 40-jährige Mitgliedschaft im Chor ausgezeichnet. 65 Jahre sind Rosemarie Becker, Annemarie Görnert und Marianne Balser, die 62 Jahre aktiv gesungen hat, im Frauenchor. Für 70-jährige Mitgliedschaft wurden Hedwig Gaub, Ilse Hümpfner, Waltraud Krampitz und Lydia Meckel ausgezeichnet. Alle Geehrten erhielten Urkunden vom Verband der Evangelischen Chöre in Hessen und Nassau und vom Frauenchor. Die aktiven Sängerinnen bekamen zusätzlich eine Urkunde des Deutschen Chorverbandes.

2020 wird der Frauenchor 90 und der Gospelchor 15 Jahre. Das Jubiläum wird am 4. Oktober (16 Uhr) mit einem musikalischen Gottesdienst in der Kirche gefeiert. Das Sommerfest im Kleintierpark findet am 26. Juli statt, die Halbtagesfahrt mit Planwagen am 17. Oktober und das Weihnachtskonzert am 19. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare