Von Gesundheit bis "Busseldande"

  • schließen

Auf ein ereignisreiches Jahr blickten die Albacher Landfrauen auf ihrer Jahreshauptversammlung zurück. Vorsitzende Mechthild Schäfer berichtete über die vielen Veranstaltungen aus den Bereichen Gesundheit und Ernährung, aber auch Krimilesungen und Stadttheaterbesuche. Viel Wert legen die Landfrauen auf Geselligkeit.

Auf ein ereignisreiches Jahr blickten die Albacher Landfrauen auf ihrer Jahreshauptversammlung zurück. Vorsitzende Mechthild Schäfer berichtete über die vielen Veranstaltungen aus den Bereichen Gesundheit und Ernährung, aber auch Krimilesungen und Stadttheaterbesuche. Viel Wert legen die Landfrauen auf Geselligkeit.

Bei den Vorträgen reichte die Palette von Gesundheitsthemen wie "Aloe Vera Gesundheit und Pflege" zu "Hände gut – alles gut!" über Mundartabende mit den "Busseldande" und Veranstaltungen zum Thema Kochen. Das Familienfrühstück fand Zuspruch.

Fahrt zum Bodensee

Geehrt wurden insgesamt sechs Mitglieder. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Tanja Hahn, Elfriede Arnold und Hannelore Maerz (abwesend) geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Emmy Globisch und für 50 Jahre Mitgliedschaft Marie Wehrum und Elfriede Albach ausgezeichnet.

Die nächsten Termine der Landfrauen sind am 19. Februar eine Info-Veranstaltung zum Thema "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht", am 26. Februar die "Aktion MAX in Zusammenarbeit mit der Polizei Mittelhessen" sowie das Heringsessen an Fasching. Vom 22. bis 25. August ist eine Viertagefahrt zum Bodensee geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare