sued_Stein_Wahlunterlage_4c_1
+
Frank Stein vor dem Rathaus, in das er als Bürgermeister einziehen möchte.

Bürgermeisterkandidat

Frank Stein reicht Unterlagen ein

  • vonRedaktion
    schließen

Fernwald (pm). Nun ist es offiziell: Frank Stein ist Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 4. Juli. Er hat seine Wahlunterlagen persönlich beim Wahlleiter der Gemeinde abgegeben. Nach der Nominierung durch die CDU Fernwald, welche bereits im letzten Jahr stattfand, war die formale Meldung beim Wahlleiter der Gemeinde der zweite wichtige Schritt für die Kandidatur.

»Auch wenn dieser Wahlkampf unter Pandemiebedingungen und den damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen stattfinden muss, bin ich zuversichtlich, den Fernwalder Wählerinnen und Wählern mich selbst und meine Ideen bis zur Wahl vorstellen zu können«, erklärte Stein. Sofern persönliche Kontakte möglich sind, stehe der Schutz der Mitmenschen vor Infektion an oberster Stelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare