Ehrungen bei Schützen aus Steinbach und Garbenteich

Fernwald/Pohlheim (pm). Vorsitzender Werner Mourek hat in der Jahreshauptversammlung der Schützenvereinigung Steinbach-Garbenteich auch den Posten des Schießleiters übernommen.

Die Mitglieder trafen sich am Freitag im Vereinsheim. Luigi Vulcano berichtete über die Sportpistolen-Mannschaft, und Mourek sprach – stellvertretend für den erkrankten Michael Lang – über die zweite Luftpistolenmannschaft. Zudem erwähnte er Positives zur ersten Mannschaft, die in der Hessenliga schießt und im Februar bei einem Relegationswettkampf in Bad Homburg antritt. Kassiererin Else Lehmann trug den Kassenbericht vor, und die Kassenprüfer Bernd Wesche sowie Kurt Becker bescheinigten ihr eine einwandfreie Kassenführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Luigi Vulcano wurde zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Philipp Haas überreichte Urkunden für besondere Leistungen bei den Meisterschaften an folgende Aktive: Conrad Holetzeck, Attila Yilmazer, Axel Nemeth, Heribert Steinhausen, Luigi Vulcano und Jan Schäfer. Besonders wurde Yilmazers Leistung hervorgehoben: Von sechs Starts bei den Kreismeisterschaften in den unterschiedlichen Disziplinen errang er dreimal Rang eins, einmal den zweiten Platz und zweimal Rang drei.

Für besondere Verdienste, nämlich die langjährige Kassenführung, wurde Else Lehmann, zudem für großes Engagement Helmut (Harry) Brück sowie Magret Just für die Bewirtung und Karl Horn (in Abwesenheit) für die Arbeiten am Vereinsgelände mit Blumen und Geschenken geehrt. In Moureks Jahresbericht kamen die Arbeiten in und ums Vereinsheim vor. Für 2013 sind ebenfalls Arbeiten geplant, die viel Zeit, zahlreiche Helfer und Geld erfordern. Eine der größeren Punkte ist das Abhängen und Dämmen der Decke in der Luftpistolenhalle zur Wärmedämmung. Auch eine Überdachung zu den Toiletten ist geplant. Der Vorsitzende appellierte an die Mitglieder, sich freiwillig einmal im Monat für allgemein anfallende Arbeiten, wie etwa Reparaturen am Zaun, zur Verfügung zu stellen.

Folgend Termine stehen fest: Königsschießen am 25. August, Jedermannschießen und Vereinsschießen am 21. und 22. September. Zudem wird die Schützenvereinigung wieder an den Fernwalder Ferienspielen teilnehmen. Rege diskutierte die Versammlung über die Kosten für die teilweise erweiterte Heizungsanlage sowie über eine Beitragserhöhung. Diesbezüglich ergab die Abstimmung, dass der Beitrag um drei Euro erhöht wird.

Zum Schluss musste noch ein Nachfolger für Lothar Lehmann gefunden werden, der die Ehrungen und Geburtstagsbesuche abgeben wollte. Kurt Becker erklärte sich dazu bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare