Dinner-Kirche in Annerod

  • schließen

Hinter dem Titel "Blaue Stunde" verbirgt sich eine etwas andere Art des Abendgottesdienstes. Gastgeber der Reihe sind die evangelischen Kirchengemeinden Annerod und Oppenrod. Für Samstag, 8. September, laden sie zum Dinner in der Kirche Annerod ein. "Wie in den Zeiten der Urkirche wollen wir in der Kirche an festlich gedeckten Tischen gemeinsam essen, feiern und zum Abschluss das Abendmahl feiern", sagte Pfarrerin Anne Schneider. Die Kirchengemeinden sorgen für Brot und Getränke, die Gottesdienstbesucher sind gebeten, etwas zu Essen mitzubringen, das mit anderen geteilt werden kann. Zur Planung wird um Anmeldung unter 06 41/42 289 oder 0 64 06/83 25 932 oder ev.kirchengemeinde.annerod@t- online.de gebeten. Auch eine spontane Teilnahme ist möglich. Beginn ist um 20 Uhr.

Hinter dem Titel "Blaue Stunde" verbirgt sich eine etwas andere Art des Abendgottesdienstes. Gastgeber der Reihe sind die evangelischen Kirchengemeinden Annerod und Oppenrod. Für Samstag, 8. September, laden sie zum Dinner in der Kirche Annerod ein. "Wie in den Zeiten der Urkirche wollen wir in der Kirche an festlich gedeckten Tischen gemeinsam essen, feiern und zum Abschluss das Abendmahl feiern", sagte Pfarrerin Anne Schneider. Die Kirchengemeinden sorgen für Brot und Getränke, die Gottesdienstbesucher sind gebeten, etwas zu Essen mitzubringen, das mit anderen geteilt werden kann. Zur Planung wird um Anmeldung unter 06 41/42 289 oder 0 64 06/83 25 932 oder ev.kirchengemeinde.annerod@t- online.de gebeten. Auch eine spontane Teilnahme ist möglich. Beginn ist um 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare