Am 2. Oktober

Dämmerschoppen mit den "Fernwald Musikanten"

  • schließen

Fernwald (pm). Zu einem zünftigen Blasmusik-Dämmerschoppen" laden die "Fernwald Musikanten" am kommenden Mittwoch, dem 2. Oktober, in die Dieter-Hahn-Turnhalle (TSG-Turnhalle in der Steinstraße) nach Steinbach ein. Am Vorabend zum "Tag der Deutschen Einheit" gibt es ab 19 Uhr feinste böhmische Blasmusik. Für Getränke und kleine Speisen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Der traditionelle Dämmerschoppen bildet den Abschluss der Sommer-Saison der "Fernwald Musikanten". Schon zum achten Mal lädt die TSG-Musikgruppe zum Dämmerschoppen. "Einfach mal abends der Blasmusik lauschen und bei einem Glas Bier oder einem Schoppen Wein mit Freunden oder Nachbarn plauschen - am nächsten Morgen kann man ja wegen des Feiertages gut ausschlafen", war einst die Idee vom TSG-Ehrenvorsitzenden Dieter Hahn zu dieser Veranstaltung. In den vergangenen Jahren war die Turnhalle hierzu stets gut gefüllt, daher sollten Besucher sich rechtzeitig ein Plätzchen sichern.

"Fernwald Musikanten - Blasmusik die Freude macht" ist passenderweise das Motto des Dämmerschoppens. Kapellmeister Heinz-Herbert Walb hat dazu viele bekannte Stücke ausgesucht. Die Freunde der böhmischen Klänge sollen voll auf ihre Kosten kommen. Unterhalten werden die Besucher mit Polkas, Walzer und Märschen, Volksliedern sowie Titeln aus der volkstümlichen Hitparade. Das Gesangsduo Ina und Heinz-Herbert ergänzt die Musik mit Gesang.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare