"Cantamus Gießen" bei World Choir Games

  • schließen

Fernwald (rge). Die World Choir Games als die so bekannten Olympischen Spiele der Chormusik, finden im kommenden Sommer 2020 in Flandern/Belgien statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom in Fernwald ansässigen Förderverein "Interkultur". Präsident Günter Tischt vermeldet, dass sich nahezu 100 Chöre bereits angemeldet haben. Vom 5. bis 15. Juli 2020 werden 25 000 Sänger erwartet.

Aus Mittelhessen haben sich "Cantamus Gießen" unter Leitung von Axel Pfeiffer und die Concordia Münchholzhausen mit Dirigent Matthias Schmidt angekündigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare