Beim Überholen auf A 5 am Steuer eingeschlafen

  • schließen

Fernwald (pm). Glimpflich ist am späten Donnerstagabend ein Unfall auf der A 5 bei Fernwald ausgegangen. Ein 20-Jähriger aus Grävenwiesbach war in Richtung Kassel unterwegs. Als er auf der linken Spur war und einen Gespann überholen wollte, schlief er nach Angaben der Polizei offenbar ein. Dabei touchierte er den Anhänger des Gespanns. Der Laster und der Ford wurden beschädigt, die Insassen kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon. Der Schaden wird auf 7000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare