Wolfgang Dietrich
+
Wolfgang Dietrich

Leserfotos

Exotik und Heimat

  • Alexander Geck
    vonAlexander Geck
    schließen

Etwas exotisch beginnt die heutige Bilderschau. Ulrich Schneider schickt uns eine besondere Aufnahme, die er in der Altstadt von Lich gemacht hat: "Man hatte den Eindruck, in Klein-Venedig zu sein. Das mich zunächst störende schwarze Auto hat durch die Spiegelung auf dem Fahrzeugdach aber letztlich die Aufnahme erst so einfangen lassen."

Wenn wir gedanklich schon in Venedig sind, dann soll auch ausnahmsweise von der Ostsee ein Foto veröffentlicht werden. Denn das Motiv ist auch in Oberhessen derzeit zu beobachten. Harald Jung hat im hohen Norden Kraniche vor das Teleobjektiv bekommen: "In Fischland-Darß-Zingst sammeln sich die Kraniche zu großen Gemeinschaften im Rastgebiet am Bodden, um dann in großen Gruppen den Herbstzug zu starten."

Auf dem Boden geblieben sind dagegen die heimischen Schafe, die Karl Heinz Leinweber bei ihrer Mittagspause in der Nähe von Steinbach entdeckte. Einen veritablen Baumpilz lichtete Wolfgang Dietrich aus Dornholzhausen beim täglichen Spaziergang im Wald zwischen Dornholzhausen und Langgöns ab: "Der tote Baum lebt". Heiner Klose aus Grünberg war nahe der Wohnsiedlung Baumgartenfeld unterwegs und wagte eine Gegenlichtaufnahme. Ein letztes Zeichen des Sommers hielt schließlich Stephanie Giezek mit ihrer Kamera fest. age

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare