+

10 000 Euro für krebskranke Kinder

  • schließen

Gießen/Friedberg(pm). Mit Beginn des Jahres 2019 übernahmen die langjährigen Mitarbeiter Andreas Schmitt, Claudia Moser, Olaf Fritz, Günter Gondolf und Benjamin von Zehmen die Anteile des Unternehmens blfp architekten vom bisherigen Eigentümer Michael Frielinghaus. Anlässlich der damit verbundenen Neuausrichtung wurde im August ein großes Sommerfest mit Livemusik und Vorträgen für Mitarbeiter und Kunden gefeiert. An die Gäste gab es einen Spendenaufruf, um den Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder Gießen zu unterstützen. Die Summe der Spenden wurde von blfp verdoppelt, sodass 10 000 Euro an die Vorsitzende des Vereins, Ingeborg Müller-Neuberger, übergeben wurden. Das 1934 gegründete Architekturbüro blfp betreut mit über 100 Mitarbeitern an den Standorten in Friedberg und Gießen zahlreiche Projekte im ganzen Bundesgebiet. Foto: pm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare