+

Ernst Moritz zeigt Fotos bei "Cura Vitam"

  • schließen

Gießen (ws). "Meine Motivation beim Fotografieren ist es, bei dem Betrachter meiner Aufnahmen positive Gefühle und Emotionen zu erzeugen". Das sagte der Wißmarer Hobby-Fotograf Ernst Moritz (Foto Mitte) bei der Vernissage unter dem Motto "Zur Ruhe kommen" in den neuen Räumen von "Cura Vitam", der orthopädischen Gemeinschaftspraxis von Dr. Heiko Klein (r.) und Dr. Nikolaj Wieghorst (l.) am Alten Flughafen (Stolzenmorgen 14) in Gießen. Moritz präsentiert dort 25 Aufnahmen seines fotografischen Schaffens von Landschafts- bis Tierbildern. (Foto: ws)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare