Die Preisträger (v. l.) Mumi Taleb (Ärztlicher Leiter), Oliver Meermann (Landesvorstand der Johanniter Luftrettung) und Roman Benischke (Geschäftsführer media tools - business communication). FOTO: PM
+
Die Preisträger (v. l.) Mumi Taleb (Ärztlicher Leiter), Oliver Meermann (Landesvorstand der Johanniter Luftrettung) und Roman Benischke (Geschäftsführer media tools - business communication). FOTO: PM

Erlebnisplattform geschaffen

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen/Heuchelheim(pm). Der "Rat für Formgebung" in Berlin zeichnet jedes Jahr die innovativsten und erfolgreichsten deutschen Kreativkampagnen aus. Der digitalen Erlebnisplattform der JohanniterLuftrettung wurde nun diese Ehre mit dem German Brand Award 2020 in der Kategorie "Brand Communication - Web & Mobile" zuteil: Die "Virtuelle Johanniter-Luftrettung" ist eine innovative Erlebnisplattform, welche via PC, Mobile Device oder VR-Brille Zugang zu den Werten und Leistungen der Hilfsorganisation verschafft.

"Man kann nun virtuell in die Welt der Johanniter-Luftrettung eintauchen, unsere Teams besuchen und via Expertenvideos die enorme Kompetenz unserer europaweit tätigen Organisation erfahren", sagt der Landesvorstand der Johanniter-Luftrettung, Oliver Meermann. Auch der Initiator des Projektes und ehemalige Geschäftsführer der Johanniter-Luftrettung, Günther Lohre, ist begeistert und dankte dem Partner media tools - business communication.

Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design, Marke und Innovation: "Die Möglichkeit, virtuell die Welt der Johanniter-Luftrettung zu erleben und kennenzulernen, wurde formal, inhaltlich und technisch eindrucksvoll umgesetzt. Ein zeitgemäßes Tool, das hilft, ein Bewusstsein für die Arbeit der Luftrettung zu schärfen", lautet die Jurybegründung.

"Den Menschen durch diese digitale Erlebnisplattform einen neuen Zugang zu den Werten und Leistungen dieser tollen Organisation zu verschaffen, machte das Projekt von Anfang an besonders anspruchsvoll!", erklärt Roman Benischke, Geschäftsführer der Digitalagentur media tools - business communication in Heuchelheim. Besonders durch die coronabeding- ten Veränderungen in der Unternehmenskommunikation spielten digitale Lösungen zunehmend eine zentrale Rolle, sagte Benischke, der das Thema "Marke, Medien und Digitalisierung" an mittelhessischen Hochschulen lehrt.

Die digitale Erlebnisplattform der Johanniter Luftrettung ist für alle Interessierten jederzeit geöffnet (www.johanniter-luftrettung.de). Weitere Informationen auf www.mediatools.tv.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare