Endspurt beim Karnevalverein Hüttenberg

  • schließen

Hüttenberg(pm). Beim Karnevalverein Hüttenberg läuft der närrische Endspurt. Nach dem Aufbau der Bühnen und der Dekoration für die beiden großen Elferratssitzungen in den Hüttenberger Bürgerstuben, gibt es am 25. Januar ein Arbeitsessen für alle Helfer. Dermaßen gestärkt findet am Samstag, 1. Februar, die 75. Elferratssitzung des Vereins statt. Am Samstag, 8. Februar, ab 20.11 Uhr geht die zweite Sitzung über die Bühne. Eintrittskarten gibt es nur noch für die erste Sitzung bei der Hüttenberger Bank zum Preis von 10 bis 12 Euro. Für diesen Abend hat auch das Gießener Prinzenpaar samt Gefolge seinen Besuch angekündigt.

Im Programm der Sitzungen dieser Kampagne sind die vier Tanzgruppen des KVH, das Tanzmariechen, zwei "neue" Büttenrednerinnen sowie - nach einjähriger Pause - wieder mal der "Heuerbock met Keesdabch" zu sehen.

Am Sonntag, 16. Februar, ab 14.11 Uhr geht der traditionelle Kinderfasching über die Bühne der Hüttenberger Bürgerstuben. Ein fester Programmpunk ist mittlerweile die Teilnahme des KVH am Faschingsumzug der WKG in Wetzlar am 23. Feburar. Zudem sind Besuche in Großen-Linden und Dornholzhausen geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare