Rock

The Baseballs feiern Zehnjähriges in Gießen

  • schließen

Seit nunmehr zehn Jahren verrocken The Baseballs die Charts und arrangieren dabei Hits der 2000er in fetzige Rock´n´Roll-Versionen der 1950er Jahre um. Am 13. Juli werden sie das Cinestar-Jokus Open-Air-Kino rocken. Nicht zu abgehoben wollen es die Jungs, authentisch soll es sein und natürlich dicht am Thema.

Seit nunmehr zehn Jahren verrocken The Baseballs die Charts und arrangieren dabei Hits der 2000er in fetzige Rock’n’Roll-Versionen der 1950er Jahre um. Heute schwingen unzählige Fans jeden Alters in ganz Europa das Tanzbein zu ihren cleveren Covers und bei mitreißenden Konzerten – am 13. Juli werden sie das Cinestar-Jokus Open-Air-Kino rocken. Dass zehn Jahre The Baseballs gefeiert werden müssen, ist klar. Nicht zu abgehoben wollen es die Jungs, authentisch soll es sein und natürlich dicht am Thema Rock’n’Roll.

Plötzlich lag die Erfüllung eines lang ersehnten Traums ganz nah: In den Sun Studios im US-amerikanischen Memphis, in dem für Elvis Presley alles begonnen hat, produzierten die Jungs ein Best-Of-Baseballs-Anniversary-Album. Dieses bringen sie nach einer ausgedehnten Hallentournee nun auf die große Open-Air-Bühne. "The Sun Sessions – Live 2018" sind schon jetzt legendär, bevor sie überhaupt angelaufen sind. Unterstützt werden The Baseballs in Gießen von den Aschaffenburger Co-Headlinern und Rockabillys von Boppin’B. Eine der bekanntesten Rock’n’Roll und Rockabilly-Bands aus Deutschland gibt sich die Ehre, die auch schon mehrfach in Gießen für Furore gesorgt hat. Aus Freundschaft und Freude an der Musik entwickelte sich eine Gemeinschaft, die sich in mittlerweile über 30 Jahren Bandgeschichte aus eigener Kraft von den kleinsten Kneipen auf die großen Bühnen der Republik emporgearbeitet hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare