Einsendungen bis 31. Juli möglich

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Zum 18. Mai sind hiesige junge Autoren zwischen 14 und 23 Jahren aufgefordert, ihre Texte beim OVAG-Jugendliteraturpreis einzusenden. Ob Krimi, Drama oder Gesellschaftskritisches - alles geht. Die Texte sollten nicht länger als acht Seiten sein. Einsendeschluss ist der 31. Juli. Ausgelobt sind Geldpreise zwischen 250 und 1 000 Euro, und die Teilnahme am viertätigen Literatur-Workshop im kommenden November in Bad Kissingen.

Einsendungen an matle@ovag.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare