Die Roten Teufel anfeuern

Auch im Dezember geht es für den EC Bad Nauheim noch einmal aufs Eis. Die letzten Spiele für das Jahr 2018 stehen an. 22 Partien liegen bereits hinter der Mannschaft um Trainer Christoph Kreutzer, vier stehen noch an. Im Dezember spielen die Roten Teufel am Sonntag, 9. Dezember, um 18.30 Uhr zu Hause gegen die Eispiraten Crimmitschau. Eine Woche später, am Sonntag, 16. Dezember, geht es vor der Heimkulisse gegen die Kassel Huskies. Dieses Duell bietet immer Brisanz. Im November feierte der EC Abschied von Harry Lange mit einem Showmatch zwischen "Harry and Friends" und den Meistern von 2013. Damals hatte der EC das Finale in Kassel gewonnen und den Titel geholt. Das hessische Duell startet um 18.30 Uhr. Das dritte Heimspiel des Monats steht kurz vor Weihnachten an, am Sonntag, 23. Dezember, ab 18.30 Uhr gegen die Dresdner Eislöwen. Danach dürfen auch die Spieler ein paar besinnliche Tage verbringen. Zwischen den Jahren, am Freitag, 28. Dezember, findet das letzte Spiel des Jahres vor heimischem Publikum statt. Um 19.30 Uhr geht es für die Roten Teufel dann gegen die Lausitzer Füchse. (Foto: Merz)

Auch im Dezember geht es für den EC Bad Nauheim noch einmal aufs Eis. Die letzten Spiele für das Jahr 2018 stehen an. 22 Partien liegen bereits hinter der Mannschaft um Trainer Christoph Kreutzer, vier stehen noch an. Im Dezember spielen die Roten Teufel am Sonntag, 9. Dezember, um 18.30 Uhr zu Hause gegen die Eispiraten Crimmitschau. Eine Woche später, am Sonntag, 16. Dezember, geht es vor der Heimkulisse gegen die Kassel Huskies. Dieses Duell bietet immer Brisanz. Im November feierte der EC Abschied von Harry Lange mit einem Showmatch zwischen "Harry and Friends" und den Meistern von 2013. Damals hatte der EC das Finale in Kassel gewonnen und den Titel geholt. Das hessische Duell startet um 18.30 Uhr. Das dritte Heimspiel des Monats steht kurz vor Weihnachten an, am Sonntag, 23. Dezember, ab 18.30 Uhr gegen die Dresdner Eislöwen. Danach dürfen auch die Spieler ein paar besinnliche Tage verbringen. Zwischen den Jahren, am Freitag, 28. Dezember, findet das letzte Spiel des Jahres vor heimischem Publikum statt. Um 19.30 Uhr geht es für die Roten Teufel dann gegen die Lausitzer Füchse. (Foto: Merz)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare