1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen

Drei Einrichtungen bedacht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

InShot_20211201_17410848_4c
Scheckübergabe bei der Sparkasse Gießen. © Red

Gießen (pm). Traditionell vergibt die Sparkasse Gießen in der Vorweihnachtszeit drei Spenden über insgesamt 4500 Euro an Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet. Seit nunmehr zehn Jahren verzichtet das Geldinstitut auf den Versand von Weihnachtskarten an ihre Kunden zugunsten der Weihnachtspenden. Zusammen mit seiner Vorstandskollegin Ilona Roth übergab Peter Wolf, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Gießen, folgende Zuwendungen.

1500 Euro gehen an den Sportkreis Gießen, vertreten durch den Vorsitzenden des Vorstandes Prof. Heinz Zielinski. Mit dem Betrag soll das Projekt »#sportVEREINtuns« nachhaltig unterstützt werden. Weitere 1500 Euro erhält der Gießener Ruderclub Hassia 1906. Die finanzielle Unterstützung des Fördervereines ermöglicht die Anschaffung eines Outrigger-Kanadiers. Vorstandsmitglied Steffen Kohlitz nahm die Spende dankend entgegen. Mit der dritten Zuwendung wird die Musikschule Lich e. V. unterstützt, die durch den Schulleiter Andreas Kühr repräsentiert wird. Mit der Spende soll die Anschaffung von Luftfiltern/Lüftungsgeräten für die Musikschule ermöglicht werden.

Auch interessant

Kommentare