Drei Ehrenmitglieder

  • schließen

Lahnau(pm). Der Vorsitzende der Fotofreunde Lahnau, Horst Krug, ging in der Jahreshauptversammlung auf die Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres ein, etwa auf die Ausstellung "Historische Bilder" im September mit besonderem Dank an die Gruppe Dokumentation unter Leitung von Gerhard Becker, die Multimediaschauen, die Fotofahrt nach Kassel, die Fotoexkursion in die Neue Altstadt Frankfurts, den Besuch der Hauses Friedwart und die Jahresausstellung im November.

Kassiererin Marika Hölscher legte den Kassenbericht vor. Sie konnte eine positive Bilanz ziehen. Die Kassenprüfer bestätigten ihr einwandfreie und sorgfältige Kassenführung. Ihre und die Entlastung des Vorstandes wurden bestätigt. Gerhard Becker stellte das vom Vorstand ausgearbeitete Jahresprogramm vor. Er scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand aus. Er wies auf die Fotoreise im Mai in die Oberlausitz hin.

Auch nach mehrmonatigen eifrigen Bemühungen und nochmals eingehender Befragung der Versammlung fanden sich bei den Vorstandswahlen keine jüngeren Personen, die die Ämter des Erstem und 2. Vorsitzenden sowie des Schriftführers übernehmen wollten. Um geschäftsfähig zu bleiben, stellte sich der Vorsitzende Horst Krug noch einmal zur Wahl. Die Stellvertretung übernimmt in Zukunft Christel Schleenbecker-Schick, die Kassenführung bleibt in den bewährten Händen von Marika Hölscher. Alle drei wurden mit großer Zustimmung der Mitgliederversammlung gewählt. Dem erweiterten Vorstand gehören wieder an: Werner Blum, Gerhard Kraus und Helmut Schepp. Einziger Neuzugang im Vorstand ist Petra Velten, die das Amt der Reiseplanung von Ilona Lotz, die nicht mehr kandidiert hat, übernimmt. Das Amt der Schriftführung bleibt unbesetzt, die anstehenden Arbeiten werden von der 2. Vorsitzenden mit übernommen.

Der Verein zählt 67 Mitglieder. Krug dankte Gerhard Becker für 33-jährige Vorstandstätigkeit, Ilona Lotz für ihre Vorstandstätigkeit seit 2011 und Erhard Lenzer für 36-jährige Vorstandstätigkeit, Marika Hölscher überreichte Präsente. Gerhard Becker, Erhard Lenzer und Horst Krug wurden wegen ihres vorbildlichen Engagements zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare