"Digital jetzt"

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Am 7. September startet das Programm "Digital jetzt" zur Förderung der Digitalisierung im Mittelstand, initiiert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Zielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Handwerksbetriebe mit drei bis 499 Mitarbeitern.

Die Möglichkeit der Förderung von bis zu 50 000 Euro besteht innerhalb zweier Mo-dule: 1.: Investitionen in digitale Technologien. 2.: Investition in die Qualifizierung der Mitarbeiter zu digitalen Themen. Darauf weist die IHK Gießen-Friedberg hin.

Details in der Bekanntmachung im Bundesanzeiger sowie auf der Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Einzelheiten können auch beim Projektträger, dem Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt, über digitaljetzt@dlr.de erfragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare