so_storch_250321_4c_1
+
so_storch_250321_4c_1

Die Licher Störche und das Hoffen auf Nachwuchs

  • vonRedaktion
    schließen

Ehedem waren sie hierzulande fast gänzlich verschwunden - mittlerweile fühlt sich Adebar in den heimischen Auen wieder wohl. In den letzten Wochen haben zwei Störche den Horst am Licher Niederried belegt. Wenn der Blick auf die Fotos nicht trügt, dann ist keiner der Vögel beringt. »Somit ist die Storchenmama der letzten Jahre nicht von der Partie«, folgert Harald Jung, der eine Serie imponierender Fotos gemacht hat.

Bleibt jetzt nur abzuwarten, ob der Klapperstorch (auch) seinen Kollegen Nachwuchs bringt. bf/Foto: bf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare