so_ombre_280821_4c
+
so_ombre_280821_4c

Die Kultur und die Freude am Leben

  • Rüdiger Soßdorf
    VonRüdiger Soßdorf
    schließen

Die Menschen dürstet’s nach Kultur, und wenn es dann noch an einem lauen Sommerabend unter freiem Himmel sein darf, dann ist’s umso schöner. Der Gleibergverein bietet zusammen mit den Aktiven vom Kunst- und Kulturkreis Wettenberg heimischen Künstlern immer wieder gerne eine Bühne; in diesem Jahr auf der Burg einmal mehr im Rahmen des Mittelhessischen Kultursommers.

Auch eine lebendige Antwort auf die Frage nach der lokalen Kulturszene und der Notwendigkeit, diese fördernd zu begleiten, so wie es am Donnerstag erst bei der Podiumsdiskussion der Wettenberg Bürgermeisterkandidaten angesprochen wurde (siehe auch Seite 37). Was also steht in den kommenden Tagen noch an? Am Freitag, 3. September, heißt das Motto »Sommerträume auf Burg Gleiberg«. Mit dabei sind Fabienne Exler und Marie Gudjons mit klassischer Musik (Begleitung Colenton Freeman), die talentierte Harfenistin Svanja Clausen, die Sängerinnen Gabriele Riedl und Barbara Yeo-Emde sowie das Duo Ingi Fett und Nick Ramshaw.

Tags darauf, am 4. September, vermitteln Ombre di Luci aus Osnabrück mit Humor und Spielfreude italienisches Lebensgefühl. Es ist die pure Freude am Leben: »Gioia di vivere…«

Karten gibt es noch unter www-burg-gleiberg.de. so/pm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare