ik_Hol_Musik_040521_4c_1
+
ik_Hol_Musik_040521_4c_1

Die Holzheimer Musiker und die etwas andere Maifeier

  • vonRedaktion
    schließen

Viele Menschen waren der Einladung des Musikzugs Holzheim am 1. Mai gefolgt und haben einen Abstecher zu dem Ausbildungszentrum am Ortsrand von Holzheim gemacht. Traditionell wurde dort in den vergangenen 26 Jahren eine Maifeier mit Maibaum-Stellen ausgerichtet. Zum zweiten Mal in Folge musste die Veranstaltung wegen Corona abgesagt werden. Nachdem der Verein eine Genehmigung vom Ordnungsamt erhielt, durfte drei Stunden lang Musik vom Band abgespielt werden, die über Lautsprecher ins Freie übertragen wurde.

Das war eine willkommene Abwechslung für die Wanderer und Radfahrer, die dort eine kurze Verschnaufpause einlegten. Christel Hölscher hat von vielen Besuchern, die dorthin kamen, eine beeindruckende Collage gefertigt Gefreut hat man sich im Verein zudem über kleine Spenden, die für die Jugend- und Nachwuchsausbildung zusammengelegt wurden. Danke dafür!

Die Holzheimer Musiker hoffen, dass die Übungsstunden bald wieder im Freien stattfinden und nächstes Jahr am 1. Mai die Musik wieder live gespielt werden darf. pm/Foto: pm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare