pax_1316kartoffeln_11092_4c
+
pax_1316kartoffeln_11092_4c

Die Fellingshäuser Kartoffelernte

  • VonKlaus Moos
    schließen

Mit 20 Erntehelfern geht die Arbeit rasch voran. Im Einsatz waren diese nun auf einem Feld oberhalb des Neubaugebietes Dreispitz in Fellingshausen.

Nebenerwerbslandwirt Michael Hager, von Beruf Bäckermeister, hatte Freunde, Bekannte und Helfer aus der Evangelischen Gemeinschaft Biebertal zur Kartoffelernte eingeladen. Für die Kleinsten war das eine richtige Gaudi. Zudem konnten sie so erfahren, wo die kleinen und großen Kartoffeln herkommen - nämlich nicht aus dem Supermarkt.

Mit dem Traktor und dem Kartoffelroder wurden die Knollen aus der Erde geholt. Die Kinder durften abwechselnd auf dem Gefährt mitfahren.

Zutage kamen Pommes-Kartoffeln sowie die Sorten Belana, Annabell und Marika.

Alle Helfer konnten sich einen Vorrat an Kartoffeln mit nach Hause nehmen und dafür eine Spende einlegen. Auf diese Weise kamen um die 300 Euro zusammen, die Michael Hager der Evangelischen Gemeinschaft Biebertal spenden wird. Im Haus der Gemeinschaft muss die Heizungsanlage repariert werden, dafür sollen die Einnahmen von der Kartoffelernte dienen. mo/FOTO: MO

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare